In eigener Sache #1 – DSGVO und CoKG

Hallo, Freunde des Mondes

durch die bevorstehende DSGVO steht ja einiges an Arbeit an und so bastele ich im Hintergrund an der Website um sie

a) sicherer und
b) sehr wahrscheinlich unbrauchbar für Werbetreibende zu machen.

So kann ich mit etwas Stolz bekannt geben, das die Website hier eine ganze Reihe an Dingen nicht oder nicht mehr tut, wie es sonst noch in WordPress üblich war. So sieht das Testergebnis auf https://securityheaders.com aus:

 

Eine gute Sache, oder? Ja, ich lege mir immer mehr Steine in den Weg um für Werbung unattraktiv zu werden. Dafür gewinnen die Besucher der Website viel zurück, denke ich.

Rang A+ gibt es auch, jedoch muss ich noch etwas daran werkeln. Mit Optionen für A+ hat mein Backend eine kleine Macke und die Plugins für Bilder funktionieren nicht. Ich arbeite dran.

Liebe Grüße wünscht
Kevin!

[Buchempfehlung] Die Werbung ist ein lächelndes Aas

Aufgrund folgender Untaten eröffne ich hiermit den Nürnberger Prozess gegen die Werbung:

Verschwendung von Unsummen
Soziale Nutzlosigkeit
Lüge
Verbrechen gegen die Intelligenz
Heimliche Verführung
Verherrlichung der Dummheit
Ausgrenzung und Rassismus
Verbrechen gegen den Inneren Frieden
Verbrechen gegen die Sprache
Verbrechen gegen die Kreativität
Hemmungsloses Ausplündern

  • – aus “Die Werbung ist ein lächelndes Aas” von Oliviero Toscani (1996), Mannheim: Bollmann Verlag

Mit jenen markanten Worten beginnt das zweite Kapitel im Buch von Toscani und ich muss gestehen, das ich es nicht nur einmal gelesen habe. Insbesondere seit Beginn des Studiums und weiterer Lektüre wird einem umso bewusster, auf welchem Pfad sich ein jeder bewegen mag.

“[Buchempfehlung] Die Werbung ist ein lächelndes Aas” weiterlesen