Neues Glück, zum x-ten Mal

Es ist wieder soweit!

Richtig gesehen, die Website legt (schon) wieder einen Neustart hin. Immer auf der Suche nach einem möglichst flotten Unterbau zur Auslieferung der Inhalte, blieb es nie lange bei einer CMS. Nach vielen Versuchen bei meinem aktuellen Hoster (Infomaniak aus der Schweiz!) mit verschiedensten CMS-Möglichkeiten, ging es letztlich wieder zurück in Richtung WordPress. Bisweilen hatte es auch noch keine Anzeigefehler aufgeführt oder anderes, eigentümliches Verhalten zu Tage gefördert.

Das war mein Problem bei der letzten WordPress-Installation und dotClear-Installation zuvor. Anzeigefehler – ohne erkennbaren Grund. Selbst der Versuch sie in irgendeiner Form reproduzierbar zu machen, ging gründlich daneben. Wie auch immer…

…gilt es jetzt erst mal, das eigene Studium fortzusetzen und es bald zu einem guten Abschluss zu bringen.

MfG
Kevin.