WhatsApp und die Werbung

Moin, moin

es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen Manövern sich Firmen hinreißen lassen um an Nutzerdaten zu gelangen. Wobei? Ist es wirklich erstaunlich oder meist nur eine Frage der Zeit? Letztere war es wohl im Bezug auf WhatsApp. Wie in einem Kommentar und darin verlinkten Artikel auf heise.de zu entnehmen, werden zukünftig allerhand Daten für irgendwelche Zwecke genutzt. Der "Witz" daran ist, selbst wer nicht zustimmt seine Informationen zu teilen, gibt die Daten weiter an die Facebook-Unternehmensgruppe. Das wurde schriftlich so festgehalten, wie ebenfalls aus den verlinken News zu entnehmen.

In diesem Sinne: Wer doch Wert auf Privatsphäre legt, sollte sich nach Alternativen umschauen. Ich selbst nutze nun "Signal - Sicherer Messanger" - ein Open Source Projekt, das für iOS und Android verfügbar ist.

Grüße wünscht euch Kevin.